Fernleihe: Schritt für Schritt

1. In Heidelberg vorhanden?

  • Prüfung in HEIDI (Originalschrift und Transkription)
  • Erscheinunsjahr vor 1962: Prüfung in Digikat (nur Transkription)
 

Falls in Heidelberg nicht vorhanden:

2. Titel = Chinesisch, Japanisch oder Koreanisch?

  • Blauer Leihverkehr (Staatsbibliothek Berlin)
    • Kostenfrei
    • Leihfrist: 1 Jahr, 2 mal verlängerbar
    • Falls Titel in Berlin nicht vorhanden:
      • automatische Anschaffung von der Staatsbibliothek Berlin
      • gleichzeitige Bestellung über regulären Fernleihverkehr weiterhin möglich
 

3. Ansonsten: regulärer Leihverkehr

  • Über den Reiter "Fernleihe" in HEIDI.
    • Monographie: nochmals Reiter "Fernleihe"
    • Artikel aus Periodika: Reiter "Zeitschriften"
  • Suchen Sie nach dem gewünschten Titel
  • Titel gefunden:
    • Gehen Sie in den Eintrag und wählen Sie "Per Fernleihe bestellen"
    • Login mit Uni-ID. Bitte füllen Sie das Formular in lateinischer Schrift aus, möglichst ohne diakritische Zeichen wie Makrons etc.
  • Falls in Deutschland nicht vorhanden:
    • Suchen Sie den Titel z.B. in WorldCat und prüfen Sie dort, in welchen Bibliotheken der Titel zu finden ist.
    • Wechseln Sie zum Freien Fernleihformular (auch zu finden unter dem Reiter "Fernleihe" in HEIDI):
      • Login mit Uni-ID. Bitte füllen Sie das Formular in lateinischer Schrift aus, möglichst ohne diakritische Zeichen wie Makrons etc.
      • Im Feld "Falls weitere Kosten anfallen..." sollten Sie bei internationalen Fernleihen einen Betrag von mindesten 20 Euro angeben.
      • Im Feld "Bemerkungen" sollten Sie wenn möglich Bibliothek und Signatur angeben, unter der das von Ihnen gesuchte Medium zu finden ist (z.B. "Auslandsfernleihe bei Bibl. ... (Signatur: ...)")
 

Weitere Informationen zum Thema Fernleihe finden Sie auf den Fernleih-Seiten der UB.

  Bezahlung

Studierende

Bezahlung über Uni-ID.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Bezahlung via TANs (erhältlich in den Sekretariaten der Institute; HCTS: Finanzabteilung).

Beauftragung wiss. Hilfskräfte:

E-Mail an ausleihe@ub.uni-heidelberg.de mit folgenden Angaben:

  • Name und Uni-ID des Antragstellers
  • Name und Uni-ID der Hilfskraft
  • Dauer der Verlinkung (= Datum der Deaktivierung)

Nach Verlinkung können Hilfskräfte Fernleihbestellungen im Namen des/der verlinkten Mitarbeiters/in durchführen.

Seitenbearbeiter: E-Mail
Letzte Änderung: 13.11.2019
zum Seitenanfang/up