Frühere Ausstellungen

11.5.2020 – 9.10.2020
Foyer der CATS Bibliothek
Manuskript mit Musterritualen. - Südchina, 1750

Im Foyer der CATS Bibliothek sind vom 11. Mai bis zum 9. Oktober 2020 Exponate aus ihrer Sammlung ritueller Manuskripte der südostasiatischen Yao-Minderheit zu sehen. Die Manuskripte haben einen eigenen Willen und können ihren Besitzern, je nach Behandlung, Glück oder Unglück bringen. [Mehr...]

Chime

Die CHIME-Collection ist eine der wichtigsten Sammlungen chinesischer Musik weltweit. Vom 13. Juli 2019 bis zum 4. April 2020 werden im Foyer der CATS-Bibliothek wichtige Exponate der Sammlung ausgestellt. [Mehr...]

15.5.2017 – 31.10.2017
Vitrinenausstellung im EG der Universitätsbibliothek
Beziehungen und Verwicklungen

Dokumente zu den Beziehungen zwischen Deutschland und Ostasien von 1931 bis 1945, zu Indien in den beiden Weltkriegen, sowie ein Portrait des Heidelberger Begründers der Ostasiatischen Kunstgeschichte im deutschsprachigen Raum, Dietrich Seckel (1910–2007), aus der Zeit seines Japanaufenthalts zwischen 1936 und 1942. [Mehr...]

19.10.2015 – 31.3.2015
Institut für Japanologie, Universität Heidelberg
Schlaglichter

In der Ausstellung geht es um die Sammlungen der Japanologischen Bibliothek und ihre Einbettung in das größere Ganze der Bereichsbibliothek Ostasien mit ihren Beständen der Kunstgeschichte Ostasiens und der Sinologie. [Mehr...]

Seitenbearbeiter: E-Mail
Letzte Änderung: 21.10.2020
zum Seitenanfang/up